Ergotherapeutische
Praxis - SDM
Rheindörfer Platz 4
56220 St. Sebastian
Tel.: 0261/889720400
Fax: 0261/889720129
Termine nach Vereinbarung,
Leistungen auf Verordnung, 
Privatrezept oder
gegen Privatrechnung,
alle Kassen

Privatversicherte

 

  • Anders als bei der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) gilt bei den privaten Krankenversicherungen (PKV) das Geldleistungsprinzip. Die PKV zahlt ihren Versicherten einen bestimmten Geldbetrag für versicherte Leistungen. Die gesetzlichen Grundlagen der PKV sind das Versicherungsvertragsgesetz (VVG) sowie die allgemeinen Versicherungsbedingungen. Je nach abgeschlossenem Tarif ist die Ergotherapie als erstattungsfähiges Heilmittel im Versicherungsschutz enthalten, teilweise enthalten oder auch gar nicht enthalten. Theoretisch kann also die PKV die Kosten für Ergotherapie, je nach Tarifbedingungen, gänzlich ablehnen bzw. nur teilweise oder im Rahmen einer Kulanzleistung übernehmen.
     
  • Bei Privatversicherten kommt der Behandlungsvertrag zwischen dem Klienten und der Praxis zustande. Zwischen der PKV und der Praxis besteht kein Vertrag – die Abrechnung der Leistungen erfolgt im Verhältnis Praxis – Klient. Bei Vorliegen der Voraussetzungen bekommt der Klient die Rechnung von seiner PKV erstattet.